PowerXGames Home

Magazin CLIFE Sound
 
zurück Deutsch Home nach oben weiter

 



Color LIFE Sound

Color LIFE Sound erweitert Color LIFE um eine 3D-Klangausgabe. Hierzu wird der Zuhörer über den Farbindex einer Zelle an den in der Mitte eines virtuellen Raumes angestoßenen Klängen vorbeigeführt. Die Zuhörerposition und mit ihr der Klang sind also bei jeder Farbpalette einer dargestellten Generation identisch.

Die Klangausgabe wird neben der von der Rechenregel ausgehenden Generationsgestalt nur noch von der Farbanzahl und dem Farbwechsel innerhalb des Farben-Dialogfensters beeinflusst.

In den neuen Klang- und Sound Dialogseiten stehen vier Klangthemen mit jeweils 24 Sounds zur Auswahl. Jeder Sound kann gleichzeitig mit anderen über Checkboxen ausgewählt und in seiner Lautstärke verändert werden. Alle Klänge werden wiederholend abgespielt und sind deshalb klein in ihrer Dateigröße.

Zur Auswahl stehen musikalische Sounds von Klassik, Rock und Instrumental, kurzer Stimmgesang oder Verschiedenes mit Naturgeräuschen und Tierlauten bis zum "Didgeridoo" der australischen Ureinwohner.

Ist keine Zelle vorhanden (Leerfeld) kann der Zuhörer an seiner Position verbleiben oder sich in die Raummitte, nach vorne, nach hinten oder an eine zufällige Raumposition versetzen lassen. Bei einer von der Raummitte weit entfernten Position kommen Doppler-Effekte durch die schnellere Bewegung des Zuhörers verstärkt zur Geltung.

Die Geschwindigkeit der Klangausgabe (Takt) kann über einen Schieberegler stufenlos von eins bis ca. 60000 Felder/s eingestellt werden. Hierbei umfassen "Felder" Zellen- und Leerfelder. Sechzigtausend Felder/s wurden auf einem Haswell-PC mit 3,4 GHz unter Windows 8 und einer installierten Asus Xonar DX Soundkarte erreicht.  

In der Klanggrafik-Dialogseite werden die Positionen der Sounds und der Zuhörer dynamisch für jedes Zellenfeld angezeigt. Hierdurch verringert sich durch die hierzu erforderliche Grafikausgabe der eingestellte "Klangtakt" unter Umständen erheblich.

Zur weiteren Auswahl kann der Spieler unter sechs Klangmodi wählen:

bei "von oben" werden die Zellen aller Generationsspalten von oben abgearbeitet (nur hin, nicht zurück). Mit "von links" werden die Zellen der Generationszeilen von links hin und zurück (hin von oben nach unten und zurück von unten nach oben) abgearbeitet. Mit dem Modus "von aussen" wird der Klang einer Generation von außen nach innen in kleiner werdenden umlaufenden Rechtecken ausgegeben. Analog hierzu sind die weiteren Modi "von unten", "von rechts" und "von innen".

Mit einer aktivierten Klanggrafik wird die Klangausgabe durch eine zellenweise Ausgabe der Generationen auch sichtbar dargestellt.

Die gelungenen Einstellungen können komfortabel in eine Klangdatei abgespeichert und wieder zurück geladen werden. Für die ersten Versuche hat jk-ware über 20 Klangdateien vorbereitet.

Eine Klangdatei steht zur akustischen Vorführung zum 

Download bereit (ca. 9,8 MB). 

Der Raumklang wurde auf einer SoundBlaster LIVE! Player abgespielt und mit der Qualität von 22050 Hz, 16 Bit Stereo aufgenommen.  

Resümierend ist zu sagen, dass jk-ware mit Color LIFE Sound für alle Altersstufen eine gelungene Erweiterung seines Spieles unter Windows anzubieten hat.

Die Auslieferung erfolgt mit Installationsprogramm und weiteren Color LIFE Bitmaps als Download für 12,40 €.


An alle Freunde von Color LIFE Sound!

 

Wir sind an kreativen Ideen und künstlerischen Arbeiten im Zusammenhang mit Color LIFE Sound interessiert. 

 

Sendet uns doch bitte besonders schöne oder ausgefallene Rechenregeln, Farbpaletten, Gestaltungs- oder Klangdateien per E-Mail zu.

 

Wir honorieren die interessantesten Bemühungen mit der Zusendung eines unserer neuen Programme. 

 

Bitte Absender und Wunschprogramm in der E-Mail angeben !

 

 
 
 
Alle nachfolgenden Links und deren Inhalte gehören nicht mehr zum Verantwortungsbereich von jk-ware, Dipl.-Ing. R. Jakob:

 



 Deutsch Home Kontakt Impressum jk-ware AGB

™ Windows, Windows CE, DirectX, DirectSound, DirectDraw, Direct3D, PowerPoint, Visual C++/C# und .Net Framework sind
    entweder eingetragene Marken oder Marken der Microsoft Corporation.

Copyright © jk-ware, Dipl.-Ing. R. Jakob, Stand: 16. April 2017
Alle nachfolgenden Links und deren Inhalte gehören nicht mehr zum Verantwortungsbereich von jk-ware, Dipl.-Ing. R. Jakob:


Suchen in:
Suchbegriffe:
In Partnerschaft mit Amazon.de

Google
 
Web www.jk-ware.de